Melde dich an, um deine freigeschalteten Inhalte nutzen zu können.

16.05.2022 15:15

VEA-Preisindex vom 16.05.2022

Gaspreis weiterhin auf hohem Niveau stabil und der Strompreis zieht weiter an.
Loading

© VEA

Der VEA-Preisindex ist ein 14-tägiger Service des VEA Bundesverbandes der Energie-Abnehmer (e. V.)

Preistrend

Aktuell stabilisiert sich der Gaspreis auf einem hohem Niveau. Beim Strompreis ist kein Ende beim Anstieg in Sicht. Ein aktueller Faktor ist der Beitrittsentschluss Finnlands zur Nato. Das Land kompensiert gegenwärtig Stromimporte aus Russland aktuell über Norwegen. Hinzu kommt, dass sich der Kohlepreis immer noch auf einem sehr hohem Niveau befindet, was die Stromproduktion innerhalb Europas zusätzlich verteuert. Den Gaspreis wird vermutlich beeinflussen, dass Deutschland am Freitag, 20. Mai, das nächste Mal Gaslieferungen aus Russland bezahlt. Auch bedingt durch den weiter andauernden Ukrainekrieg bleibt der Blick auf den Energiemarkt trüb.

Strompreisentwicklung

Aktuell wird das Baseprodukt 2023 bei etwa 229,70 €/MWh und das Peakprodukt 2023 bei 282,55 €/MWh gehandelt. Dies bedeutet einen Preisanstieg beim Base um 28 €/MWh und beim Peak um 40 €/MWh in den letzten beiden Wochen. Base 2024 kostet derzeit 189,25 €/MWh und Base 2025 liegt bei 171,90 €/MWh. Damit haben sich in den vergangenen 14 Tagen das Base 2024 um 23 €/MWh und das Base 2025 um 26 €/MWh verteuert.

Gaspreisentwicklung

Der Gaspreis 2023 liegt im Großhandel aktuell bei rund 92,663 €/MWh. Damit ist der Gaspreis gegenüber dem Stand von vor zwei Wochen um über 4 €/MWh gestiegen. Zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres wurde das Base 2023 bei rund 18,589 €/MWh gehandelt, also 74 €/MWh günstiger als heute. Derzeit kostet Gas für die Belieferung in 2024 rund 72,717 €/MWh – Preisanstieg um knapp über 3 €/MWh - und in 2025 rund 57,253 €/MWh – um rund 0,25 €/MWh gesunken.

VEA Newsletter vom 16.05.2022

Die Preisentwicklung für Öl, Kohle und CO2-Zertifikate finden Sie mit weiteren Informationen des VEA aus der Energiewelt im aktuellen VEA-Newsletter, der hier zum Download bereitsteht.

Kontakt und Inhaltliche Verantwortung

Fragen zum VEA-Preisindex beantwortet Ihnen gern Herr GF Christian Otto (E-Mail: cotto@vea.de). Für die Inhalte des vorstehenden VEA-Preisindex ist ausschließlich der VEA verantwortlich.

Autor:  Christian Otto (VEA)


Kategorien: