Melde dich an, um deine freigeschalteten Inhalte nutzen zu können.

25.10.2021 09:00

Übertragungsnetzbetreiber veröffentlichen Netzumlagen für 2022

Pünktlich zum 25.10 haben die vier deutschen Netzbetreiber auch in diesem Jahr die Netzumlagen für das nächste Jahr bekanntgegeben.
Loading

© nmann77 / Fotolia

Bereits in der letzten Woche haben wir Sie über die neu veröffentlichte Preishöhe der EEG-Umlage für 2022 informiert (RGC informierte). Nun haben die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber auch die Netzumlagen auf die Letztverbräuche für das Jahr 2022 veröffentlicht. Eine Preissenkung gegenüber den Vorjahren, wie bei der EEG-Umlage, ist leider nicht zu verzeichnen.

Im Gegenteil: die KWKG-Umlage steigt im Vergleich zum Vorjahr von 0,254 ct auf 0,378 ct und wird damit auf dem dritthöchsten Stand seit 2013 sein.

Auch die Offshore-Netzumlage steigt, jedoch nur leicht von 0,395 ct in 2021 auf 0,419 ct für 2022.

Einen ähnlich geringen Anstieg verzeichnet die § 19 StromNEV-Umlage von 0,432 ct auf 0,437 ct.


Autoren: Katharina Lakisa
                 Annerieke Walter

Kategorien: