Melde dich an, um deine freigeschalteten Inhalte nutzen zu können.

23.09.2020

Strom- und Energiesteuern 2020

Loading

© Massimo Cavallo / Fotolia

Im Jahr 2020 werden die Neuerungen im Bereich der Strom- und Energiesteuergesetzgebung erstmals konkrete Auswirkungen zeigen, welche zu verschärften Anforderungen an die Unternehmen führen. Im Antragsverfahren ist festzustellen, dass die Zollbehörden die Gesetze und Verordnungen strikter und in einem engeren Rahmen anwenden, sodass u.a. die Anforderungen an die Nachweispflicht steigen. Hinzu kommen zusätzliche Meldepflichten und Angaben zum Beihilferecht, die es den Unternehmen erschweren, die Rückerstattungen sicherzustellen und rechtskonform zu bleiben.

23.09.2020https://www.vea.de/ueber-den-vea/veranstaltungen/anmeldung/

Datum
23.09.2020 | 09:00 - 16:00
Location
Hotel Düsseldorf-Seestern
Fritz-Vomfelde-Str.38
40547 Düsseldorf
Agenda

09:00 Uhr Begrüßung und Einführung in die Veranstaltung

Torben Harms, VEA Beratungs-GmbH, Hannover

III Einführung

09:10 Uhr Corona - Auswirkungen auf die Antragstellung

  •  Gesetzliche Fristen, Betriebliche Prozesse, Betriebsprüfungen
  • Liquidität, Kurzarbeit, Unternehmen in Schwierigkeiten
  • Weitere beihilferechtliche Aspekte

Wolfgang Stolte, Dipl.-Finanzwirt (FH)

10:30 Uhr Kaffeepause (30 Min.)

11:00 Uhr Entlastungen von der Strom- und Energiesteuer

  •  Übersicht über die Entlastungsmöglichkeiten für Unternehmen des Produzierenden Gewerbes
  •  Anträge nach §§9a, 9b und 10 StromStG / §§ 51,53,53a, 54 und 55 EnergieStG
  • Stromweiterleitung / Verwenderbegriff

Alexander Strangfeld, VEA Beratungs-GmbH, Erfurt

12:00 Uhr Mittagspause (60 Min.)

II Aktuelle Entwicklungen

13:00 Uhr Aktuelles aus der Zollverwaltung

  • Rechtsprechung / Prüfung Unternehmen in Schwierigkeiten 
  • Auswirkungen des europäischen / nationalen Klimaschutzpakets auf das Energiesteuerrecht
  • Neuregelung des Spitzenausgleichs

Dennis Nehring, Dipl.-Finanzwirt

14:00 Uhr Kaffeepause (30 Min.)

14:30 Uhr Neue amtliche Vordrucke 2020

  •  Umstellung auf IT-optimierte Zoll-Vordrucke
  •  Struktur der neuen amtlichen Vordrucke 
  • Vereinfachung der Beantragung durch die neue Struktur?

Wolfgang Stolte, Dipl.-Finanzwirt (FH) / Alexander Strangfeld, VEA Beratungs-GmbH, Erfurt

15:30 Uhr Zusammenfassung und Feedbackrunde 

16:00 Uhr Ende der Veranstaltung