Melde dich an, um deine freigeschalteten Inhalte nutzen zu können.

15.03.2022

Strategische Energiebeschaffung: Strom und Erdgas

Loading

Der deutsche Energiemarkt unterliegt kurz-, mittel- und langfristig großen Veränderungen. Die vergangenen Wochen und Monate zeigen, wie volatil insbesondere die Energiepreise sind. Die voranschreitende Energiewende und hier insbesondere die Abschaltung der letzten Kernkraftwerke sowie das Ende der Kohle bis spätestens 2038 beeinflussen den Kraftwerkspark maßgeblich. Hinzu kommen bereits seit 2021 die CO2-Bepreisung im Rahmen des neuen Brennstoffemissionshandelsgesetzes (BEHG), eine noch unklare Entwicklung der EEG-Umlage in den nächsten Jahren sowie natürlich auch die anhaltende Unsicherheit an den Märkten aufgrund externe Einflussfaktoren. 

All das bleibt natürlich nicht ohne Folgen für die Entwicklung der Strom- und Gaspreise und erschwert es den Unternehmen, eine kostenoptimierte Beschaffungsstrategie für sich zu identifizieren. Die Wahl der falschen Beschaffungsstrategie bzw. eines ungünstigen Beschaffungszeitpunktes kann so schnell zu immensen Mehrkosten führen. 

15.03.2022Strategische Energiebeschaffung: Strom und Erdgas

Datum
15.03.2022 | 09:00 - 15:30
Agenda
folgt...