Melde dich an, um deine freigeschalteten Inhalte nutzen zu können.

27.10.2020

Grundlagen der Energiebeschaffung für Strom und Erdgas Einführung in die Energiewirtschaft

Loading

© Sergey Nivens / Fotolia

Hier bekommen Sie an einem Tag nicht nur den Dauerbrenner Energiebeschaffung inkl. Darstellung der Vor- und Nachteile verschiedener Beschaffungsstrategien vermittelt, sondern auch die Einsparpotenziale aus den Netzentgelten, Steuern und Abgaben aufgezeigt. Außerdem werden die Auswirkungen des Großhandels auf die Energiepreise erläutert. Abgerundet wird der Tag mit Praxisbeispielen aus der Rechnungsprüfung inkl. der häufigsten Abrechnungsfehlern sowie einem Beitrag zur Beschaffung von Grünstrom.

27.10.2020r Strom und Erdgas Einführung in die Energiewirtschaft

Datum
27.10.2020 | 09:00 - 16:00
Location
Park Inn by Radisson Köln City West
Innere Kanalstraß 15
50823 Köln
Agenda

09:00 Uhr Begrüßung und Einführung

Torben Harms, VEA Beratungs-GmbH, Hannover

I Rahmenbedingungen auf dem Weg zur optimalen Beschaffungsstrategie

09:10 Uhr Warum sind meine Strom- und Gasrechnungen so kompliziert?

  • Erläuterung von Energielieferverträgen und -rechnungen -
  • Erklärung der einzelnen Preisbestandteile
  • Fallstricke bei der Rechnungslegung

Carsten Diether VEA, Hannover

10:00 Uhr Kaffeepause (30 Min.)

10:30 Uhr Welchen Einfluss hat der Großhandel auf die Strom- oder Gaskosten meines Unternehmens?

  •  Wie ist der Großhandel für Strom und Gas in Deutschland organisiert?
  • Wie beschafft der Energielieferant Strom und Gas und warum sind die Großhandelspreise für Endkunden von Bedeutung?
  • Welches sind die fundamentalen Faktoren, die die Großhandelspreise für Strom und Gas beeinflussen?

Rainer Friedrich, Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH

11:15 Uhr Vor- und Nachteile verschiedener Beschaffungsstrategien

  • Welche Möglichkeiten bietet der Energiemarkt? - Wann ist der optimale Beschaffungszeitpunkt?
  • Welche Risiken lassen sich mit welchem Aufwand vermeiden?

Torsten Seybold, VEA Beratungs-GmbH, Hannover

12:00 Uhr Mittagspause (60 Min.)

II Optimierung der Preisbestandteile bei der Beschaffung von Strom und Erdgas

13:15 Uhr


Möglichkeiten und Unterschiede - Best-Practie-Beispiele - Auswirkungen der Coronakrise auf den Energiemarkt Torsten Seybold, VEA Beratungs-GmbH, Hannover 14:00 Uhr Einsparpotenziale bei Netzentgelten, Energiesteuern, Abgaben und Umlagen - Erläuterung des regulatorischen Umfelds - Welche Sonderregelungen sind für welche Unternehmen interessant? - Welche Dienstleistungen bietet der VEA an? Dennis Last, VEA Beratungs-GmbH, Hannover 14:45 Uhr Kaffeepause (30 Min.) 15:15 Uhr Grünstrom als Einstieg in die Unternehmens-Dekarbonisierung - Dekarbonisierung: Einführung, Begriffserklärungen, Chancen und Herausforderungen - Ökostrom/Grünstrom: Beschaffung, Qualitäten, Rahmenbedingungen, Herkunftsnachweise & Co - der erste Schritt zur Klimaneutralität - Lösungskonzepte zur vollständigen Unternehmens-Dekarbonisierung - Fragen und Diskussion Christian Klinker, EWE Vertrieb GmbH 16:00 Uhr Ende der Veranstaltung