Melde dich an, um deine freigeschalteten Inhalte nutzen zu können.

03.09.2020

Drittmengenabgrenzung – Schätzkonzepte/Messkonzepte

Loading

©missisya - Fotolia

Themen: Rechtskonforme Abgrenzung bei Stromweiterleitung an Dritte (insb. bei Eigenerzeugung, BesAR, Begrenzung Netzumlagen), Errichtung eines rechtskonformen Messkonzepts, Hinweisblatt der BNetzA zum Messen/Schätzen

Alle Unternehmen, die Strom an dritte Letztverbraucher weiterleiten (z.B. Töchter- oder Schwesterunternehmen, Hausmeisterwohnungen, Getränkeautomaten und Gerätschaften von Drittaufstellern oder auch externe Handwerker), müssen ihren eigenverbrauchten Strom grundsätzlich von diesen Drittmengen abgrenzen. Insbesondere wenn sie eine Eigenerzeugungsanlage für Strom betreiben, die Besondere Ausgleichsregelung in Anspruch nehmen oder die Begrenzung von den Netzumlagen geltend machen, müssen die betroffenen Unternehmen bis spätestens zum 31. Dezember 2020 ein rechtskonformes Messkonzept errichten, um weiterhin von den genannten Entlastungsmöglichkeiten profitieren zu können.

03.09.2020Drittmengenabgrenzung – Schätzkonzepte/Messkonzepte

Datum
03.09.2020 | 10:30 - 16:15
Agenda

10:15 Uhr - Begrüßung und Einführung - Organisatorische Hinweise zum Webinar-Ablauf

Torben Harms, VEA Beratungs-GmbH, Hannover  

I Energierechtlicher Vormittag

10:40 Uhr EEG-rechtliche Vorgaben für ein Messkonzept (inkl. 3 Pausen á 10 Minuten)

  • BNetzA: Hinweisblatt zum Messen und Schätzen - wo stehen wir nach der Konsultation?
  • Was ist eine Bagatelle?
  • Welche Dritten müssen abgegrenzt werden?
  • In welchen Fällen muss gemessen und in welchen Fällen darf geschätzt werden?
  • Was muss ich beachten, wenn ich eine Eigenerzeugungsanlage betreibe?

RAin Eva Schreiner, RITTER GENT COLLEGEN, Berlin

13:15 Uhr Pause (30 Minuten)

13:45 Uhr Zusammenfassung des Vormittags

RAin Eva Schreiner

II Energietechnischer Nachmittag

14:15 Uhr Der Weg zum Messkonzept - Ein Praxisbericht

  • Arbeitsschritte zur Errichtung eines Messkonzeptes
  • Messen, welche Möglichkeiten gibt es?
  • Abschätzungsmöglichkeiten zur Errichtung eines Messkonzeptes
  • Gibt es Alternativen zum Messen und Schätzen?
  • Lohnt der Weiterbetrieb der Eigenerzeugung überhaupt noch?

15:30 Uhr Pause (15 Minuten)

15:45 Uhr Zusammenfassung des Nachmittags

Dipl.-Ing. Jens Fischer

16:15 Uhr Ende des Webinars