Melde dich an, um deine freigeschalteten Inhalte nutzen zu können.

02.12.2021

16. RGC-Kanzleiforum Energie und Klima - auch als Teil unseres Netzwerks "RGC Praxisforum Zukunft" buchbar

Loading

Neu: Mit zusätzlichem Special zu  den explodierenden Energiepreisen!


Wegen der ungewissen Pandemie-Entwicklung kann unser diesjähriges RGC-Kanzleiforum (notgedrungen) nur online stattfinden. Für 2022 hoffen wir dann endlich wieder auf unser traditionelles Live-Event.

Welches Thema steht im Mittelpunkt?

Zentrales Thema unseres Forums in 2021 ist die Versorgung von Mittelstand bis Großindustrie mit grünem Wasserstoff (H2).

Wie Sie der Agenda entnehmen können, steht die Vorstellung von praktizierten H2-Projekten im Vordergrund. Wir möchten Ihnen hiermit Ideen und Denkanregungen für den H2-Einsatz in Ihrem Unternehmen geben. Dabei betrachten wir die drei H2-Versorgungsarten: Pipeline, Areal-/Standortversorgung und Tankstellen.

Erfahren Sie, was gerade auf dem H2-Markt passiert, was diskutiert wird und was umsetzbar ist!

Zusätzlich haben wir zu den explodierenden Energiepreise ein Special ins Programm aufgenommen. Erfahren Sie von Marktexperten der Uniper Market Solucions GmbH (angefragt) die Ursachen und Prognosen sowie von uns die rechtlichen To-Do´s für Verträge und bei Versorger-Insolvenzen.

Was kostet das RGC-Kanzleiforum?

Das RGC-Kanzleiforum kostet im Einzeltarif 179,00 € und im Unternehmenstarif (bis zu 5 Teilnehmern) 399,00 €, jeweils zzgl. USt.

Was bedeutet  "auch als Teil unseres Netzwerks "RGC-Praxisforum Zukunft" buchbar"?

Sie können das RGC-Kanzleiforum auch als Teilveranstaltung unseres neuen Netzwerks "RGC-Praxisforum Zukunft: CO2-neutrale Versorgungs- und Produktionskonzepte" mit zahlreichen Vorteilen buchen. Infos und diese Anmeldeoption finden Sie hier.

Hinweise zur Buchung:

Mit unseren Veranstaltungen möchten wir Unternehmen insb. auf dem Weg in eine klimaneutrale Zukunft unterstützen. Energieberatern, anderen Dienstleistern und Privatpersonen können wir daher die Teilnahme nicht ermöglichen.

Falls Sie wegen unternehmensinterner Gründe unsere Buchungsmaske nicht nutzen können, schicken wir Ihnen auch gern per E-Mail ein Angebot zur Teilnahme zu. Bei Interesse melden Sie sich gern bei Maria Drefs (drefs@ritter-gent.de).


02.12.202116. RGC-Kanzleiforum Energie und Klima

Datum
02.12.2021 | 09:30 - 16:00
Agenda

9:15 Uhr Begrüßung & Moderation
Prof. Dr. Kai Gent u. Annerieke Walter, RGC

Block 1: Grundlagen

9:30 Uhr H2-Markt und Nationale H2-Strategie
Jeannette Uhlig, Deutsche Energieagentur (dena)

10:00 Uhr Technische Lösungen für den Einsatz von grünem H2 in Industrie und Verkehr 
Johanna Leisling, Linde GmbH

  • H2-Technologie
  • Versorgungsarten für grünen H2: Pipeline, Areal/Standort, Tankstellen, (Zylinder)
  • Praxisbeispiele und technische Lösungen  

10:30 Uhr Pause

Block 2: Pipelineversorgung

10:45 Uhr Regulierung von H2-Netzen
RAin Annerieke Walter, RGC-Team

11:00 Uhr GetH2Nukleus: Vom Erdgas zum H2-Netz 
Ralf Gayer, Evonik Operations GmbH

  • Gesamte H2-Wertschöpfungskette im umzusetzenden Projekt
  • Vom regionalen Nukleus zum wichtigen europäischen Vorhaben (IPCEI)
  • Technische und wirtschaftliche Herausforderungen

Block 3  - Teil 1 : Areal-/ Standortversorgung

11:30 Uhr H2-Recht für die Praxis
RAin Annerieke Walter, RGC-Team

  • Anforderungen an grünen H2
  • Privilegierungen, Förderungen

12:00 Uhr Erfahrungsbericht: H2-Projekte für den Mittelstand bis Großindustrie
Dr. Ludger Hellenthal, H2 Green Power & Logistic 

12:30 Mittagspause

Neu: Special Energiepreise

13:00 Uhr Explodierende Energiepreise: Fakten, Ursachen, Prognosen
Holger Fleckenstein, Dr. Ralf Wagner Uniper Market Solucions GmbH  

13:25 Uhr Rechtliche To-Do´s für Verträge und Versorger-Insolvenzen
RAin Dr. Franziska Lietz, RAin Michelle Hoyer, RGC-Team

Block 3  - Teil 2: Areal-/ Standortversorgung

13:45 Uhr Wegweiser für den Einkauf von grünem Strom

Andreas Gelfort, E-Bridge Consulting GmbH

  • PPAs
  • Preisprognose
  • Herkunftszertifikate, Handling

14:15 Uhr Green Steam: Wettbewerbsfähigkeit und Erfahrungen
Hajo Hoops, G+E GETEC Holding 

  • Roadmap Grüne Technologien 
  • Industrielle Dampferzeugung: Grüner H2 und Biomasse als Alternativen zum Erdgas?
  • Green Steam-Projekte 

14:30 Pause

Block 4: Tankstellen

15:00 Uhr Grüne H2-Mobilität: Wie ist der Stand? Was ist machbar?
Jadranka Pfautsch, NOW GmbH

15:30 Uhr Chancen und Herausforderungen der H2-/Brennstoffzellentechnologie in Flurförderzeugen
Dr. -Ing. Kai Schröter, Linde Material Handling GmbH

16:00 Uhr Fazit, Schlusswort, Ende der Veranstaltung

Tickets

Aufzeichnung: 16. Kanzleiforum Energie und Klima

Sollten Sie unser Kanzleiforum versäumt haben, können Sie nachträglich unsere Aufzeichnungen buchen.

99,00 € exkl. MwSt