Melde dich an, um deine freigeschalteten Inhalte nutzen zu können.

17.06.2021

1. RGC-Praxisforum Zukunft: CO2-neutrale Versorgungs- und Produktionskonzepte (kostenfrei)

Loading

© acinquantadue / Fotolia

Hiermit laden wir Sie zur kostenfreien Auftaktveranstaltung unseres neuen Netzwerks "RGC-Praxisforum Zukunft: CO2-neutrale Versorgungs- und Produktionskonzepte" ein.

Was ist das RGC-Praxisforum Zukunft?

In unserem Netzwerk arbeiten wir für die beteiligten Unternehmen regelmäßig alle praxisrelevanten Entwicklungen aus dem Energie-, Umwelt- und Klimarecht auf und bieten ihnen die Möglichkeit zum Wissensaustausch.  Den jährlichen Rahmen bilden drei Veranstaltungen (zwei Onlineworkshops und unser traditionelles RGC-Kanzleiforum).

Für wen ist das RGC-Praxisforum Zukunft bestimmt?

Mit unserem RGC-Praxisforum Zukunft möchten wir Unternehmen auf dem Weg in eine klimaneutrale Zukunft unterstützen. Energieberatern, anderen Dienstleistern und Privatpersonen können wir daher die Teilnahme nicht ermöglichen.

Wie geht es weiter?

Auf die Auftaktveranstaltung folgt am 1. Oktober 2021 unser 16. RGC-Kanzleiforum Energie und Klima, für welches wir als Schwerpunkt die Versorgung des Mittelstandes bis hin zur Großindustrie mit grünem Wasserstoff (H2) planen. Aus Pandemiegründen müssen wir uns auf eine Onlineveranstaltung beschränken. 

Die Veranstaltungen für das nächste Jahr planen wir für Februar, Juni und Oktober 2022.

Wo kann ich mehr über das RGC-Praxisforum Zukunft erfahren?

Weitere Informationen finden Sie auf unserer #RGC-TOPKlima-Webseite.

Kann ich mich jetzt schon kostenpflichtig zu den Folgeveranstaltungen des RGC- Praxisforum Zukunft anmelden?

Wer sich bereits jetzt zum Netzwerk RGC-Praxisforum Zukunft anmelden möchte, findet hierzu Buchungsoptionen bei der Anmeldung zu unserem 16. RGC-Kanzleiforum Energie und Klima.

17.06.20211. RGC-Praxisforum Zukunft: CO2-neutrale Versorgungs- und Produktionskonzepte

Datum
17.06.2021 | 09:00 - 13:30
Agenda

9:00 Uhr Begrüßung; Prof. Dr. Kai Gent (RGC)

9:15 Uhr Update Gesetzgebung und Rechtsprechung; RAin Michelle Hoyer LL.M. (RGC)

9:45 Uhr Was kommt auf die Wirtschaft zu? Der Europäische Green Deal; Ass. jur. Fabian Pause, LL.M. Eur. (Stiftung Umweltenergierecht)

10:30 Uhr Pause

10:45 Uhr BEHG und BECV für energieintensive Unternehmen; Prof. Dr. Kai Gent (RGC)

11:15 Uhr Praxisbericht: Nachträgliche Anerkennung eines (Teil-)Sektors als beihilfeberechtigt gemäß BECV; GF Sebastian Proske (Bundesfachverb. landwirtschaftlicher Trocknungswerke)

11:30 Uhr Pause

11:45 Uhr Gestaltung- und Vermarktungsoptionen bei PV-Projekten; RAin Aletta Gerst (RGC)

12:30 Uhr Praxisbericht: Errichtung von schwimmenden PV-Anlagen; GF Dr. Marcus Kohl (Hülskens Holding GmbH & Co. KG)

13:00 Uhr Frage- und Diskussionsrunde

13:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Tickets

RGC Zukunft: CO2-neutrale Versorgungs- und Produktionskonzepte

Kostenfrei

0,00 € exkl. MwSt