Melde dich an, um deine freigeschalteten Inhalte nutzen zu können.

RGC-Fokus: Neuer DEHSt-Leitfaden zum BECV-Antragsverfahren

Die Teilnehmer an unserem "Neuer DEHSt-Leitfaden zum BECV-Antragsverfahren" vom 26.04.2022 können kostenfrei die Videoaufzeichnung der Veranstaltung und die Vortragsunterlagen herunterladen. Konnten Sie an unserer Veranstaltung nicht teilnehmen, haben Sie hier die Möglichkeit, sich nachträglich für 129,00 € (netto) anzumelden und sich die Videoaufzeichnung somit Download der Vortragsunterlagen freischalten zu lassen.

-------------------------------------

Die aufgezeichnete Veranstaltung hat folgende Agenda:

Lena Ziska, RGC

I. Einführung in den nEHS 

  • Kurzüberblick über die Funktionsweise des nationalen Emissionshandels (nEHS)

II. Antragsberechtigung nach der BECV

  • Antragsberechtigung gemäß BECV 
  • Nachträgliche Anerkennung des Sektors oder Teilsektors 
  • Antragsteller: Unternehmen und selbstständige Unternehmensteile

III. Voraussetzungen und Fristen

  • Voraussetzungen der Antragstellung
  • Welche Brennstoff- und Wärmemengen sind beihilfeberechtigt?
  • Was sind „Gegenleistungen“ gemäß BECV?

IV. Kompensationsgrad, Emissionsintensität und Gesamtbeihilfebetrag

  •  Was ist der Kompensationsgrad? Und wie berechnet sich die Emissionsintensität? 
  • Lohnt sich eine Antragstellung? Wie berechnet sich der Gesamtbeihilfebetrag? 
  • Ausblick: EU-ETS II – unsichere Zukunft des nEHS
Vortragsunterlagen

Hier können Sie die Vortragsunterlagen herunterladen.

Vortragsunterlagen

--:-- min 2 Dateien